Das Housekeeping für SAP-CAR ist meist ein heißes Thema, da es in die Grauzone zwischen dem SAP-CAR-Beratungsteam und dem Basisteam fällt.

Das Basisteam ist normalerweise mit Standard-ERP-Verwaltungsaufgaben vertraut, möglicherweise jedoch nicht mit den SAP-CAR-Aufgaben. In diesem Bereich müssen das SAP-CAR-Team und das Basisteam zusammenarbeiten, um das System in gutem Zustand zu halten.

Stagingtabellen sind das Herz und die Seele des DDF Modules im SAP CAR, diese müssen stetig gepflegt werden. Es kann etwas mühsam sein, die regulären Reinigungsaufgaben einzuplanen, die benötigt werden, um die Stagingtabellen in gutem Zustand zu halten. Dies zahlt sich jedoch langfristig durch bessere Systemleistung und erhöhte Stabilität aus.

Stagingtabellen und der
Report /DMF/DEL_STAGING_DATA

In den Stagingtabellen kann es hin und wieder dazu kommen, dass veraltete oder fehlerhafte Stammdaten entfernt werden müssen. Hier kann man beliebig Daten löschen mit Hilfe des Reportes: /DMF/DEL_STAGING_DATA

Generell sollte man dennoch vorsichtig sein, da es hier schnell zu Datenschiefständen kommen kann, denn in den Retail Systemen ist bereits vermerkt, dass die Daten bereits übertragen wurden. Hier ist auf eine saubere Dokumentation und Arbeitsweise zu achten um Inkonsistenzen zwischen den Systemen zu vermeiden und notfalls beheben zu können.

Stammdaten in den DDF Produktivtabellen

Prinzipiell können Daten nicht direkt aus den DDF Produktivtabellen gelöscht werden und das ist auch gut so, denn das Ziel der gesamten DDF Schnittstelle ist es ja, Stammdaten von Retail und CAR Synchron zu halten. Dennoch kann es hin und wieder von Nöten sein hier die Datenstände zwischen den Retail Systemen und den DDF Stammdatentabellen anzugleichen.

Hierzu geht man wie folgt vor:

  1. Daten werden im Retail gelöscht und erhalten so ein Löschkennzeichen.
  2. Über die (in der Regel per Job eingeplanten) Deltaübertragungen gehen die Infos mit den Löschkennzeichen in die Stagingtabellen, dann in die Produktivtabellen.
  3. Mit dem Report /DMF/PURGE_AGENT werden die Daten dann aus den Produktivtabellen gelöscht. Der Report löscht nur Datensätze mit Löschkennzeichen. Diesen kann man z.B. 1x pro Monat einplanen.

So ist auch auf Dauer gesichert, dass die Stammdatentabellen des DDF Moduls auch zukünftig in gutem Zustand gehalten werden.

Für mehr Housekeeping Themen rund um das Thema SAP CAR werden zukünftig auch weitere Beiträge erscheinen.