Im Beitrag POS-Workbench sind wir bereits kurz auf die Aufgaben der einzelnen Transaktionen eingegangen. In dem heutigen Beitrag möchten wir uns näher mit diesen Aufgaben auseinandersetzen und einen Einblick in die daraus resultierenden Möglichkeiten geben.

Aufgabenstatus

Eine Aufgabe besitzt immer einen Status, der ausdrückt in welchem Zustand sich diese aktuell befindet. Der Status wird durch die Symbole sofort in der Workbench ersichtlich. Eine Aufgabe kann dabei jeweils nur einen der folgenden neun Zustände annehmen:

Symbol Status Bedeutung
Bereit Die Aufgabe steht zur Ausführung bereit
Bereit zur Stornierung Die Aufgabe steht zur Stornierung bereit
Fehler Bei der Ausführung der Aufgabe ist ein Fehler aufgetreten
Fehler bei Stornierung Bei der Stornierung der Aufgabe ist ein Fehler aufgetreten
Erledigt mit Warnung Die Aufgabe wurde ausgeführt und mit einer Warnung beendet
Stornierung mit Warnung Die Aufgabe wurde mit einer Warnung storniert
Erledigt Die Aufgabe wurde erfolgreich ausgeführt
Storniert Die Aufgabe wurde erfolgreich storniert
Abgelehnt Die Aufgabe wurde nicht ausgeführt und wird zukünftig nicht bearbeitet

Um den aktuellen Zustand einer Aufgabe zu einsehen zu können muss zuerst auf den Status einer Transaktion geklickt werden. Dort werden alle einer Transaktion zugeordneten Aufgaben und deren Status aufgelistet:

Zu verarbeitende Aufgaben

Dieser Status ist der initiale Zustand einer Aufgabe und bedeutet, dass die Aufgabe bereit ist, ausgeführt zu werden. Die Ausführung der Aufgabe kann somit manuell angestoßen werden oder die Aufgabe wird mit dem nächsten Lauf der Prozesskette verarbeitet.

Abgeschlossene Aufgaben

Wurde eine Aufgabe durchgeführt, gilt diese als abgeschlossen. Die abgeschlossene Aufgabe kann nun den Status „Erledigt“, „Erledigt mit Warnung“ oder „Fehler“ annehmen.

Erhält eine Aufgabe nach dessen Ausführung den Status „Erledigt“, wurde die Aufgabe korrekt und ohne Komplikationen ausgeführt und abgeschlossen.

Besitzt die Aufgabe den Status „Erledigt mit Warnung“, wurde die Aufgabe zwar durchgeführt und abgeschlossen, allerdings sind während der Verarbeitungen Auffälligkeiten aufgetreten, die in einer Warnung resultieren. Solche Warnung entstehen Beispielswiese, wenn eine Aufgabe zwar erfolgreich ausgeführt werden konnte, die Ergebnisse aber nicht der Erwartung entsprechen. Hilfreiche Informationen zu dieser Warnung und mögliche Ursachen können unter dem Button „Meldungen“ eingesehen werden.

Aufgaben, die nach Abschluss den Status „Fehler“ erhalten, haben entweder Inkonsistenzen in der Transaktion festgestellt oder sind während der Verarbeitung auf einen Fehler gestoßen. Auch hier lassen sich unter „Meldungen“ weitere Informationen und mögliche Lösungsansätze zu dem aufgetretenen Fehler anzeigen.

Der Status von abgeschlossenen Aufgaben kann im Nachgang manuell verändert werden. Wurde eine Ausgangsaufgabe erfolgreich abgeschlossen, besteht die Möglichkeit, diese zu stornieren. Dafür kann der Status von „Erledigt“ auf „Bereit zur Stornierung“ gestellt werden. Damit ist die Aufgabe für die Verarbeitung des Stornos bereit, die wiederum manuell angestoßen werden kann oder mit dem nächsten Lauf der Prozesskette durchgeführt wird.

Aufgaben mit dem Status „Erledigt mit Warnung“ können beispielsweise, nachdem die Warnung überprüft und akzeptiert wurde auf „Erledigt“ gesetzt werden.

Wurde der Fehler, der zu dem Status „Fehler“ einer Aufgabe geführt hat, behoben, kann der Status wieder auf „Bereit“ gestellt werden, um die Aufgabe erneut zu Verarbeiten.

Grundsätzlich gibt es die Möglichkeit den Status einer Aufgabe auf „Abgelehnt“ zu setzten. Diesen Status kann man zum Beispiel anwenden, wenn eine Transaktion nicht weiterverarbeitet werden soll. Der Status „abgelehnt“ kann zu jedem Zeitpunkt ausgewählt werden, egal ob eine Aufgabe zur Verarbeitung bereit ist oder bereits abgeschlossen ist. Ist der Status der Aufgabe „Abgelehnt“, wird diese Aufgabe nicht mehr ausgeführt und wird auch zukünftig nicht bearbeitet.

Meldungen

Unter Meldungen befindet sich das Log der einzelnen Aufgaben. Hier werden Details zu den einzelnen Aufgaben aufgelistet. Neben dem aktuellen Status wird auch ersichtlich, warum die Aufgabe beispielsweise mit „Warnung“ oder „Fehler“ abgeschlossen wurde. Außerdem wird zu jeder Aufgabe angezeigt, durch welchen Benutzer der Aufgaben Status verändert wurde und zu welcher Uhrzeit die Verarbeitung begonnen hat sowie beendet wurde.