Anlage von verkaufsorganisationsübergreifenden Lokationshierachien und Angebote zulassen – seit Kurzem steht der Hinweis „2254405 – Allow Cross Sales Organizations in Offers in PMR“ im SAP-Support-Launchpad nicht mehr zur Verfügung. Aufgrund der historisch gewachsenen Kundenrelevanz in unseren Projektvorhaben möchten wir noch einmal die Chance nutzen und die einzelnen Codeänderungen im Detail zur Verfügung stellen:

Hinweis-Nummer 2254405
Version 4
Komponente CA-DDF-RT
Einbauzustand Nicht einbaubar

In SAP PMR ist sowohl die Anlage einer Lokationshierachie, als auch die daraus resultierend Anlage eines PMR-Angebots, für mehrere Verkaufsorganisationen (VKORG, VTWEG) nicht möglich. Je nach vorherrschender VKORG – Struktur des jeweiligen Unternehmens kann es aufgrund dessen erforderlich sein, dass der Fachbereich Werbemaßnahmen für eine Gruppe an Märkten mit unterschiedlichen Verkaufsorganisationen anlegen möchte und mit folgender Fehlermeldung im NWBC konfrontiert wird:

Um die entsprechenden Prüfungen nicht mehr zu durchlaufen müssen einige Anpassungen am Coding (gültig für CARAB Version 400) vorgenommen werden. Die zugehörigen Details stellen wir Ihnen als Datei (.txt) zum Download bereit. Der manuelle Einbau der SAP Note muss an folgenden Stellen erfolgen:

  • SE80 > /PRM/WDC_OFFER_MAIN > PROCESS_EVENT
  • SE80 > /DMF/OFFER_BL > /DMF/LOFFER_BLP11
  • SE80 > /DMF/CL_VALIDATE_LOC_HIER > CHECK_LOCATION_GROUP_ORG_UNIT
  • SE80 > /DMF/WDC_MD_LOC_HR_MAINT > Methode FC_PROPERTIES

Bitte beachten Sie:

  • Die durchzuführenden Anpassungen sind abhängig vom jeweiligen CAR Release
  • Der Hinweis muss bei einem Releasewechsel ggf. erneut manuell eingebaut werden
  • Die SAP Note wurde von der SAP aus dem SAP Support Portal entfernt und mit dem Hinweis „SAP Note/KBA 2254405 has been removed“ versehen
  • Durch die Codeanpassungen werden keine Hinweismeldungen o.ä. in Bezug auf die Verwendung mehrerer Verkaufsorganisationen an den PMR-User ausgegeben

Nach Abschluss bzw. erfolgreichen Implementierung der SAP Note ist es somit ab sofort möglich, sowohl Lokationshierachien, als auch Angebote, mit mehreren Märkten unterschiedlicher Verkaufsorganisationen anzulegen. Diese Marktgruppen lassen sich im Anschluss auch an Umsysteme verteilen, beispielsweise im Zuge des ERP – Export zur Analge einer Handelsaktion.