Beiträge

Archivierung von Kassentransaktionen in POS DTA

Im Gegensatz zum POSDM können im SAP CAR-Modul POSDTA – dank der neuen HANA-In-Memory-Technologie – erstmals alle Felder der Kassentransaktionen unkomprimiert in Tabellen angezeigt werden (flat-Format). Damit diese schnell wachsenden Transaktionslogtabellen (TLOGF, TLOGF_X, TLOGF_EXT, …) nicht zum Systemstillstand führen, sollten aktive Housekeepingmaßnahmen wie Archivierung & Reorganisation eingeplant werden.

POS DM vs POS DTA

In diesem Beitrag nehmen wir die beiden Module POSDM (POS Data Management) und POSDTA (POS Data Transfer & Audit) etwas genauer unter die Lupe. Im SAP CAR (Customer Activity Repository) wird an Stelle des älteren POSDM das neue Modul POSDTA verwendet. Da es wichtig ist die Unterschiede dieser beiden Module, als auch die neuen Funktionen, […]

Grobarchitektur der PIPE

Die POS Inbound Outbound Processing Engine (PIPE)  ist der Hauptprozess des POS DTA Moduls, gewachsen aus POS DM. Ausgelegt für sehr große Datenmengen, nimmt die PIPE Transaktionsdaten entgegen, prüft gegen Stammdaten und reichert ggf. die Daten an.

Kurzübersicht: Das Modul DDF

DDF steht für das Modul Demand Data Foundation im SAP CAR. Die DDF ist eine wiederverwendbare Datenschicht für Folgeanwendungen und -prozesse und stellt die Datenbasis für die anderen CAR-Module zur Verfügung.